Event

 

Die Location

 

Die Freiherztage finden auf Schloss Glarisegg statt, einem Ort mit mondäner und doch relaxter Ausstrahlung. Seine gelebte Gemeinschaftsphilosophie und einzigartige Lage am Ufer des Schweizer Bodensees inmitten von Hügeln, Wäldern und Wiesen, machen ihn zum idealen Parkett für Entspannung, Sich-Sein und gemeinsame Entwicklung.

Mehr unter http://schloss-glarisegg.ch.

Location & Anreise: Klicke hier.

 

Das Programm


Das Programm entsteht durch die Teilnehmenden und basiert auf dem, was freiwillig angeboten wird. Daneben stehen auch "alte Hasen" für deinen ganz persönlichen Austausch bereit. Teilnehmende, welche einen Workshop anbieten wollen, bitten wir, uns diese Idee im Vorfeld der Freiherztage mitzuteilen. Dadurch wird vorab oder zu Beginn des Treffens ein Programm für die Freiherztage erstellt. Sämtliche Teilnehmer können dann spontan entscheiden, welches Angebot sie nutzen wollen oder nicht.

Möchtest du selbst einen Workshop anbieten, eine Gesprächsrunde anregen oder einen Vortrag halten? Schick uns deine Idee an kontakt@freiherztage.org. Alle Angebote sind kostenfrei.

Inspirationen für Workshops findest du hier.

Der Ablauf

Donnerstag, 14. November 2019
Check-In: 15.00 – 17.30 Uhr

Einführung: 17.45 – 18.00 Uhr

Abendessen: 18.00 – 19.30 Uhr

Begrüssungsrunde: 20.00 Uhr

Freitag & Samstag, 15./16. November 2019
Offene Workshops, Diskussionsgruppen o.Ä.

Sonntag, 17. November 2019
Frühstück: 8.00 – 10.00 Uhr

Check-Out bis 11.30 Uhr

Mittagessen: 12.00 – 13.00 Uhr

Abschiedsrunde: 13.00 – 14.00 Uhr

Alle sind willkommen


Die Freiherztage sind für alle – Monogame, Polyamore, Paare, Gehörnte, Asexuelle, Singles und Beziehungsoffene, schlicht für all’ diejenigen, die ihre Wünsche und Liebesform aufs Tapet bringen und offen mit anderen darüber debattieren wollen. An den Freiherztagen gibt es kein Müssen, dafür drei Wünsche: Ehrlichkeit zu sich selbst und anderen, Offenheit gegenüber neuen Ideen und Respekt vor der Vielfalt. Wir erwarten 25 - 75 Teilnehmende.